Franz Ragger

Geboren 1959 in Wolfsberg. Trompetenstudium am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Rudolf Hermann sowie Prof. Gottfried Isopp. Studienabschluss mit Auszeichnung. 1979 - 2008 Trompeter im Kärntner Sinfonieorchester, davon 12 Jahre 1. Solotrompeter. Ab 1993 Professor am Kärntner Landeskonservatorium, seit 2019 Lehrender an der Gustav Mahler Privatuniversität. Ab 2009 Bürgermeister der Gemeinde Maria Rain. Gründer der Kulturinitiative TetrArts Maria Rain.

Franz Ragger und sein SPÖ-Team

Für unsere Kinder haben wir...

  • eine KITA für Kleinkindbetreuung eingerichtet
  • eine 3. Kindergartengruppe installiert
  • eine Zusatzklasse in der VS Maria Rain geschaffen
  • die Ganztagesschule ermöglicht
  • den Schulcampus NEU geplant
  • die Volksschule ALT ausfinanziert (ca. € 2.000.000,-)
  • die Finanzierung für den neuen Schulbus gesichert
  • weitere Instrumente für die Musikschule angekauft
  • eine digitale Ausstattung für die Volksschule angeschafft

Für eine moderne Infrastruktur haben wir...

  • den Bauhof modernisiert (Ankauf eines Mehrzweck-LKWs)
  • Straßenbauprojekte realisiert (Asphaltierungen/Sanierungen)
  • die Wasserversorgung/Abwasserentsorgung gesichert und ausgebaut
  • Oberflächenwasserproblematiken gelöst
  • ein Geschwindigkeitskonzept umgesetzt
  • den Sportplatz modernisiert
  • landwirtschaftliche Betriebe gefördert und unterstützt
  • das Rüsthaus der FF Maria Rain neu gebaut
  • das Glasfaserkabelnetz erweitert
  • den Flächenwidmungsplan neu erstellt
  • die Sperrmüllentsorgung neu organisiert (ganzjährige Abgabemöglichkeit)
  • 34 geförderte Wohnungen errichtet
  • eine Hundewiese bereitgestellt
  • Urnennischen angelegt

Für eine gesunde Gemeinde haben wir...

  • die Angebote im Rahmen der Gesunden Gemeinde ausgebaut
  • für Jungfamilien einen Babytreff eingeführt
  • eine DEFI-Säule am Gemeindeamt installiert
  • intensiv mit der CARNICA Rosental zusammengearbeitet

Für eine klimafreundliche Gemeinde haben wir...

  • eine E-Ladestation beim Gemeindeamt eingerichtet
  • eine Zusammenarbeit mit der Klima-Energie-Modellregion CARNICA Rosental gestartet
  • eine Photovoltaik-Initiative mit der RAIKA Maria Rain durchgeführt
  • eine Photovoltaikanlage auf dem Rüsthaus der FF Maria Rain errichtet (Versorgung Rüsthaus, Gemeindeamt, Gemeindewohnhaus, RAIKA mit grünem Strom, Installierung einer Energiegemeinschaft mit der Kelag)
  • die LED-Straßenbeleuchtung ausgebaut
  • die Elektrifizierung der Rosentalbahn und den Ausbau Bahnhof NEU vorbereitet

Für ein bürgerfreundliches Service haben wir...

  • eine moderne kommunale Software installiert (GEORG)
  • die Gemeindeinformationszeitung, das Webportal und die elektronische Post eingeführt
  • das Bürgerservice durch neue Mitarbeiter*innen ausgebaut
  • das Einbringen von Anträgen unterstützt
  • die Müll-App und die quartalsmäßige Abrechnung der Gebühren eingeführt
  • die Barrierefreiheit im Gemeindeamt erweitert
  • eine Unterstützung für Wohnungssuchende bereitgestellt
  • einen regelmäßigen Notarsprechtag eingerichtet
  • das Go-Mobil-Angebot ausgebaut

Für ein lebenswertes Maria Rain haben wir...

  • die Sockelförderung für Vereine aufrechterhalten
  • gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt (Kinderfasching, Dirndl- und Lederhosenkirchtag mit Maibaumaufstellen, gemeinsames Adventkonzert usw.)
  • TetrArts-Kulturprojekte ins Leben gerufen und durchgeführt

Für den Inhalt der Website verantwortlich: Franz Ragger, Göltschach 39, 9161 Maria Rain